top of page
  • Yasmin Kloser

Brief an Cornelia Goethe

Aktualisiert: 28. Nov. 2023

Im Rahmen des Deutschunterrichts haben sich die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Schulstufe mit berühmten Persönlichkeiten auseinandergesetzt. Dabei sein Briefe, Erzählungen, Steckbriefe und vieles mehr entstanden: Hallo Cornelia,

hier ist dein Bruder Johann. Ich erzähle dir kurz, was bei mir in Leipzig gerade passiert. Ich werde ausgelacht wegen meinem Aussehen, weil ich jetzt nicht die neuste Mode habe. Ich wurde ausgelacht wegen meinem Dialekt und sie sagen, ich wäre hinterwäldlerisch. Sehr witzig! Hier sind auch sehr viele Mädels und ich habe mich jedes Mal in eine andere verliebt. Das Studium langweilt mich. Wir müssen immer nur nachschreiben, was der Lehrer uns sagt. Die Künste ziehen mich an. Ich nehme Unterricht im Zeichnen, Malen und Radieren. Einer der Lehrer heißt Adam Oeser. Bei ihm lerne ich lieber. Liebe Cornelia, ich hoffe, dass ich bald nach Hause komme.


Liebe Grüße, dein Johann Wolfgang von Goethe.



Yasmin Kloser








4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page